EDÖB anerkennt die neuen EU-Standardvertragsklauseln

Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) hat am 27. August 2021 die revidierten EU-Standardvertragsklauseln für eine Datenübermittlung in Länder ohne ein angemessenes Datenschutzniveau grundsätzlich anerkannt. Erforderlich ist allerdings, dass gewisse Anpassungen vorgenommen werden. © Storyblocks, Registriert auf Andreas Wisler Was ist der Hintergrund?Seit dem 15. Juni 2021 gelten die neuen EU-Standardvertragsklauseln...

Continue reading
  62 Hits
Tags: